Naruto-The-RPG

Naruto RPG - Hier Lebt man seinen eigenen Ninja-Weg
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jutsuliste: Suiton-Element

Nach unten 
AutorNachricht
Rikku
One of the 7
One of the 7
avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 14.05.09
Alter : 24
Ort : Salzgitter

BeitragThema: Jutsuliste: Suiton-Element   So Mai 17, 2009 11:50 pm


Suiton-Jutsus (Wasser-Techniken)



Name: Suiton • Teppou Dama [Water Release • Waterball-Attack]
Typ: offensiv
Rang: D-Rang
Beschreibung: Durch gezieltes Konzentrieren von Chakra erschafft der Anwender durch dieses Jutsu Wasserkugeln, welche er anschließend auf den Gegner werfen kann. Der Schaden entspricht einem Aufschlag mit einem stumpfen Gegenstand.


Name: Suiton • Kirigakure no Jutsu [Water Release • Mist of Chakra]
Typ: unterstützend
Rang: D-Rang
Beschreibung: Es wird ein Maß an Suitonchakra konzentriert und abgegeben. Somit lässt der Anwender einen sehr dichten Nebel, welcher jede Art von klarer Sicht verhindert, entstehen, und umhüllt das Gebiet somit mit einem undurchschaubaren Nebelschleier. Der Nebel lässt sich recht einfach durch ein Fuuton-Jutsu auflösen, und ist lediglich den Einwohnern von Kiri-Gakure vorbehalten.


Name: Suiton • Mizu Taitake no Jutsu [Water Release • Hidden Mist]
Typ: unterstützend
Rang: D-Rang
Beschreibung: Diese Technik wird oftmals in Verbindung mit dem ''Kirikgakure no Jutsu'' angewandt. Man kann durch Konzentrieren einer geringfügigen Menge an Chakra den umliegenden Nebel um sich sammeln und somit unter den restlichen Nebelmassen verschwinden, Man kann nicht einmal mehr durch geschulte Augen erkannt werden und kann sich einem Gegner unbemerkt nähern. Der große Nachteil dabei ist jedoch, dass man selbst überhaupt nichts ausser Nebel sehen kann.


Name: Suiton • Hachi Shokushu [Water Release • Water-Tentacles]
Typ: unterstützend
Rang: D-Rang
Beschreibung: Man konzentriert Chakra und lässt dadurch an seinem Rücken acht Tentakel aus Wasser entstehen, welche man individuell steuern kann. Sie besitzen keine allzu große Durchschlagskraft, doch sind sie relativ nützlich. Ihre maximale Länge beträgt einen Meter. Ein nachteil dieser Technik ist der stetige Chakraverbrauch.


Name: Suiton • Mizu Baito [Water Release • Piranha Attack]
Typ: offensiv
Rang: D-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu ist lediglich anzuwenden, wenn sich beide Kontrahenten auf Wasser befinden. Besonders nützlich ist es, wenn der Gegner sich unter Wasser befindet. Durch Konzentrieren von Chakra werden bis zu fünf große Wasserpiranhas erschaffen, welche den Gegner attackieren. Der Schaden äußert sich in Form von Knochenbrüchen, welche verursacht werden durch den Wasserdruck, wenn der Piranha zubeisst.


Name: Suiton • Mizu Taman no Jutsu [Water Release • Mistball]
Typ: offensiv, unterstützend
Rang: D-Rang
Beschreibung: Der Anwender wirft nach kurzer Dauer der Chakrakonzentration einen bis drei kleine, von Nebel umhüllte Wasserbälle auf den Gegner. Sie richten keinen wahren Schaden an, doch liegt der eigentliche Effekt in der Sichtnahme des Gegners durch den Nebelschleier, welcher den Gegner beim Aufprall auf dessen Körper zu umhüllen beginnt.


Name: Suiton • Taihoudan [Water Release • Waterstrike]
Typ: offensiv
Rang: D-Rang
Beschreibung: Der Anwender konzentriert Suiton-Chakra in seiner Lunge und seinem Mund, um anschließend einen Wasserstrahl mit hohem Druck auszuspucken. Der Effekt bei dem Aufprall dürfte sich von selbst erklären.


Name: Suiton • Suirou no Jutsu [Water Release • Waterprison]
Typ: offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender konzentriert eine Menge Chakra und erschafft somit um den Gegner eine Wasserkugel, während er seine Hand auf einem Körperteil des Gegners behält. Der Gegner wird in dieser Kugel gefangen und droht zu ertrinken, doch ist es unwahrscheinlich, dass diese Technik aufgrund der immensen Konzentration, welche der Anwender für die Aufrechterhaltung des Jutsus aufbringen muss, so lange aufrecht erhalten bleibt, dass der Gegner daran erstickt. Während der Aufrechterhaltung muss die Hand des Anwenders stets auf dem Gefängnis ruhen.


Name: Suiton • Bunshin no Jutsu [Water Release • Water Clone]
Typ: unterstützend
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender lässt nach Konzentration einer beachtlichen Menge an Chakra einen Doppelgänger aus Wasser entstehen, welcher viel schwerer zu zerstören ist, als ein gewöhnlicher Bunshin und welcher sehr hochrangigen Katon-Jutsus stand halten kann. Der Bunshin verfügt über ein Achtel der Chakramenge des Anwenders und kann sämtliche Wasserjutsus von diesem anwenden.


Name: Suiton • Daibakuryuu no Jutsu [Water Release • Whirlpool]
Typ: offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Es müssen sich sowohl der Anwender, als auch das Ziel auf tiefem Wasser befinden. Der Anwender legt die Hand auf die Wasseroberfläche und lässt unter dem Gegner einen sehr starken Wassersog entstehen, welcher nicht nur den Kontrahenten, sondern auch alles in nächster Nähe in die Tiefe zieht.


Name: Suiton • Mizu no Muchi [Water Release • Waterchain]
Typ: offensiv, unterstützend
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender konzentriert ein geringfügiges Maß an Chakra und lässt in seiner Hand eine Wasserpeitsche entstehen. Mit dieser kann er anschließend den Gegner umschlingen und gefangen nehmen. Durch anschließendes Mitwirken von Raiton kann der Schadenseffekt verheerend wirken. Auch kann ein einfacher Schlag mit der Peitsche sehr schmerzhaft sein.


Name: Suiton • Suigadan no Jutsu [Water Release • Water-Strain Attack]
Typ: offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Steht der Anwender, wenn auch nur auf einer geringfügigen Menge an Wasser, so kann er Chakra in dieses Wasser leiten und somit lange Stränge entstehen lassen, mit der der Gegner anschließend attackiert wird.


Name: Suiton • Shokushu Rendan Kyouran [Water Release • Killer-Tentacles]
Typ: offensiv, unterstützend
Rang: C-Rang
Beschreibung: Sozusagen die Steigerung des ''Suiton • Hachi Shokushu''. Hierbei entstehen deutlich größere, durchschlagskräftigere Tentakeln rund um den Anwender, welche einen größeren Durchmesser messen lassen und enormen Schaden anrichten können. Auch die Länge kann sich auf bis zu 3 Meter verlängern.


Name: Suiton • Mizu Yoroi no Jutsu [Water Release • Fire-Defense]
Typ: defensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Durch eine vom Anwender erschaffene Schicht aus Wasser, welche sich über den gesamten Körper zieht, kann der Schaden von Katon-Jutsus enorm vermindert werden, was bei diesem Jutsu erfolgt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutorpgforum.forumieren.com
Rikku
One of the 7
One of the 7
avatar

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 14.05.09
Alter : 24
Ort : Salzgitter

BeitragThema: Re: Jutsuliste: Suiton-Element   So Mai 17, 2009 11:51 pm

Name: Suiton • Sinshei Kiraiko [Water Release • Mistbunshin]
Typ: unterstützend
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender erschafft bis zu fünf Nebelschwaden, welche sich wie eine mensch auf dem Boden bewegt. Auch der Anwender überzieht sich selbst mit einer Schicht aus Nebel und ist somit nicht mehr von den übrigen Nebelschwaden zu unterscheiden. Durch die Chakraschicht, welche den Nebel in sich schließt, kann man nicht einmal vom Sharingan oder Byakugan erkannt werden, was sehr große Vorteile im Kampf gegen eine solche Person bringt.


Name: Suiton • Mizu Oni Kuike [Water Release • Waterface]
Typ: offensiv
Rang: C-Rang
Beschreibung: Der Anwender nutzt das vorhandene Wasser um sich und lässt somit eine Fratze aus Wasser entstehen, welche eine lange Zunge ausfährt, die den Gegner mit ordentlicher Durchschlagskraft attackiert. Sollte der erste Angriff daneben gehen, so erfolgt ein zweiter, jedoch kein dritter.


Name: Suiton • Suiryuudan no Jutsu [Water Release • Dragon Attack]
Typ: offensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Nachdem der Anwender unzählige Fingerzeichen geformt hat, lässt er einen gigantischen Wasserdrachen entstehen, der den Gegner attackiert. Er kann nicht nur einen gewaltigen Wasserstrahl loslassen, sondern sich auch ohne Rücksicht auf den Gegner herabfallen lassen, was einen Tsunami mit sich zieht.


Name: Suiton • Suijinheki [Water Release • Waterwall]
Typ: defensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Man zieht vor sich eine dicke Wasserwand hoch, welche nicht nur Wurfwaffen wie Kunais, Shuriken, Senbon etc., sondern auch hochrangigere Katon-Jutsus abwehrt.


Name: Suiton • Mizurappa [Water Release • Waterwand]
Typ: offensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Hierbei wird vom Anwender eine große Menge an Chakra konzentriert, und anschließend ein Wasserstrahl ausgespuckt, dessen Durchmesser und Durchschlagskraft viel höher ist, als bei dem Vorgänger ''Suiton • Taihoudan''.


Name: Suiton • Suishouha [Water Release • Tsunami]
Typ: offensiv, unterstützend
Rang: B-Rang
Beschreibung: Es wird eine große Menge an Suitonchakra konzentriert. Anschließend streckt der Anwender seine Hände nach vor und lässt wie aus dem Nichts eine große Tsunamiwelle losrasen. Der einzige Effekt liegt nicht nur in der mörderischen Wasserkraft, sondern eher daran, das Wasser, welches die Gegend überflutet, für weitere Suiton-Jutsus zu nutzen, für die anderwertige Wasserquellen von Nöten wären.


Name: Suiton • Suiryuu Kuchiyose [Water Release • Waterdragon Skill]
Typ: offensiv, unterstützend
Rang: B-Rang
Beschreibung: Eine sehr hohe Anzahl an Fingerzeichen und eine große Menge an Chakra ist von Nöten, um diese Technik anzuwenden. Es wird eine große Wassermenge freigesetzt, welche sich anschließend zu einem gigantischen Wasserdrachen formt. Dieser besitzt enorme Ausdauer, gigantische Größe und kann alle Wasserjutsus des Anwenders anwenden, jedoch mit beschränkter Stärke.


Name: Suiton • Goshukuzame no Jutsu [Water Release • Shark Attack]
Typ: offensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Es wird, unter der Vorraussetzung, dass beide Kontrahenten sich auf Wasser befinden, Chakra gesammelt und somit werden 5 große Wasserhaie erschaffen, welche den Gegner angreifen. Sie sind sehr flink und können schnell angreifen, weshalb es sehr schwer ist, ihnen auszuweichen, zumal sie nach einem Fehlschlag weitere Male wenden, und abermals angreifen könnnen.


Name: Suiton • Mizu no Yaiba Rendan [Water Release • Water-Knifes]
Typ: offensiv
Rang: B-Rang
Beschreibung: Diese Technik kann nur angewandt werden, wenn der Gegner sich unter Wasser befindet. Durch Konzentrieren von Chakra in das Wasser lässt der Anwender um den Kontrahenten Wasserklingen entstehen, welche ihn kontinuierlich angreifen. Die Schärfe dieser Klngen ist beschränkt, doch kann der Schaden bei zu vielen Treffern sehr hoch liegen.


Name: Suiton • Daibakufu no Jutsu [Water Release • Ultimate Tsunami Teknique]
Typ: offensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Es werden, nach Konzentration einer enormen Menge an Chakra, die Hände nach vorne gestreckt. Anschließend wird das Chakra flutartig nach vorne hin abgeschossen, was eine gigantische Flutwelle zur Folge hat, welche einen beinahe unmessbaren Durchmesser besitzt und beinahe alles, was sich ihr in den Weg stellt, mitreisst. Dies ist eine äußerst verheerende Technik.


Name: Suiton • Rataiga Senpaijenji [Water Release • Ultimate Waterdefense]
Typ: defensiv
Rang: A-Rang
Beschreibung: Es wird aus einer weitflächigen Quelle an Wasser eine große Masse dieser Flüssigkeit gesammelt und anschließend vor sich aufgebaut. Folge ist eine sehr massive, dichte Wassermenge, welche beinahe jedes Jutsu, verstärkt Katon-Jutsus höchsten Ranges, abwehrt. Als zusätzlicher Effektt kann das Wasser nach dem Blocken eines Jutsus in eine Richtung losgeschleudert werden. Das Schadenspotential wäre enorm.


Name: Suiton • Mizu Kaikau no Jutsu [Water Release • Mist-Dessolve]
Typ: allumfassend
Rang: B-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu kann nur angewandt werden, wenn Nebel in großem Maße vorhanden ist. Dieser wird durch diese Technik wieder flüssig und formt sich zu abertausenden Wassertropfen, welche sich an beliebeiger Stelle sammeln. Folge ist eine große Wassermasse, deren eigentliche Masse von dem Maß des vorhanden gewesenen Nebels abhängt. Diese Wassermassen sind nun unterstützend verwendbar. Zum Beispiel können sie vor dem Anwender gesammelt werden und ihn vor Attacken oder Jutsus schützen, oder sie können den Gegner umschlingen und gefangen nehmen, oder sie könnten auf ein massives Objekt geschleudert werden, welches zerschmettern würde. Eine äußerst gefährliche Technik, welche abwechslungsreich anzuwenden ist.


Name: Suiton • Gachan Hashira no Ten [Water Release • Watercolumn]
Typ: offensiv
Rang: S-Rang
Beschreibung: Es werden durch Konzentrieren von Chakra alle zur Verfügung stehenden Wasserquellen zusammengefasst (Dampf, Fluss, Nebel, See etc.) und vermengen sich zu einer gigantischen Wassersäule, deren Durchmesser über 150 Meter beträgt und deren Höhe 500 Meter messen lässt. Diese Säule kann nun verschieden genutzt werden. Entweder man löst sie auf und lässt die unwiegbaren Wassermassen in alle Richtungen los, und zerstört somit alles in naher und ferner Umgebung, oder man lässt die gesamte Süule in eine Richung fallen, sodass sie alles zerstört, worauf sie trifft. Folge solcher Angriffe wären verheerend.


Name: Suiton • Kukkegi no Tatsu [Water Release • Rainspear Skill]
Typ: offensiv
Rang: S-Rang
Beschreibung: Dieses Jutsu kann nur bei dichtem Regenschauer angewandt werden. Die Regentropfen werden durch Einsatz einer großen Masse an Chakra mit einer sehr harten Suitonchakraschicht überzogen und spitz geformt. Die Tropfen sammeln sich um den Anwender und können per Handbewegung zu tausenden abgefeuert werden. Folge ist eine Durchlöcherung aller umliegenden Objekte und der Tod eines jeden getroffenen Menschen. Die Tropfen sind durch ein elementarchakrabasierendes Schild jedoch abzuwehren, ansonsten jedoch wird beinahe alles durchlöchert.



[©️ by http://narutouzumakiforum.foren-city.de/?sid=81f6f96a50caeb0ce54e84fb6b2b086d ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://narutorpgforum.forumieren.com
 
Jutsuliste: Suiton-Element
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Planung] Hopeless - Der Kampf um das Meer
» Avatar. Der Herr der Elemente
» Jutsuliste Akari
» Elementar Animals
» Elementar Academy

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto-The-RPG :: Guides & Jutsulisten :: Jutsulisten-
Gehe zu: